Startseite/Reise-Index Island 2011 Island 2012 Island 2013 Island 2015 Lanzarote Korsika über mich

Dagys Reisebilder



Island
Ostfjorde und Südosten
Juli 2015


Fláajökull


Die Gletscherzungen des Vatnajökull

Fláajökull






Startseite
_________

Eskifjörður
_________

Vöðlavik
_________

Hólmanes
_________

F936
Hengifoss

__________

Kárahnjúkar
Hafrahvammagljúfur
F910

_________

Neskaupsstaður
_________

Mjóifjörður
_________

Fáskrúðsfjörður
_________


Weiterfahrt
gen Süden

___________

Lónsöræfi
_________

Stokksnes
_________

Hoffellsjökull
_________

Fláajökull
_________

Heinabergsjökull
_________


Jökulsárlón
_________

Breiðárlón
bis
Skaftafell

_________

Lómagnúpur
bis
Giljaland-Farm

_________


Þakgil
_________

Reynisfjara
_________

F208
F233
Landmannalaugar
_________


Seyðisfjördur
_________


Infos und
Links

__________

*

Für unser erstes Etappenziel heute brauchen wir nicht weit zu fahren. Der Fláajökull ist nur einen Katzensprung von unserer Unterkunft entfernt.

Bis zu unserem nächsten Quartier heute Abend, das an der 208 liegt, haben wir einen schönen Zeitpuffer, um uns gemütlich entlang des Vatnajökull, die eine oder andere Abbruchkante der Gletscher anzuschauen. Auch in Island zieht sich das Eis immer mehr zurück, wie wir auf einer Schautafel eindrucksvoll belehrt werden.

Fláajökull

Die Gletscherzunge des Fláajökull fließt von der Breiðabunga, ein gletscherbedeckter Vulkan, welcher sich unter dem großen Gletscherschild des Vatnajökull, Europas größter Gletscher mit der drittgrößten Eisfläche der Erde, befindet.
Fláajökull


Fláajökull Wir erreichen die Gletscherzunge über eine Piste entlang der Hólmsá.
Links, das ist der richtige Weg. Ich verbiete T. die vermeintliche Abkürzung zu ver-suchen.
Ab einem Parkplatz geht es zu Fuß weiter, zunächst über eine Brücke. Dann geht es durch eine Geröllwüste, Gelände das übrigbleibt,  wenn Gletscher schmelzen. Auch der kleine Berg, über den der Pfad führt, war noch Anfang 1900 mit Eis bedeckt.
Brücke
Mein Mann läuft mir davon. Macht nichts. Vor dem Hügel werden sich unsere Wege eh trennen. Dort gehe ich nämlich rechts hinunter in die Schwemmsandebene für einen frontalen Blick auf die Gletscherzunge. Dafür gelangt T. direkt an die Abbruchkante.
Fláajökull
Jetzt fotografiert der Schlingel mich hüftgeschädigte Schleichkatze auch noch. Ich ihn auch. Da sieht man wenigstens mal die Dimensionen.
Fláajökull
Fláajökull
Fláajökull
Sehr viel weiter als in die linke Ecke wird mein Schatz wohl auch nicht kommen.
Steinig ist sein Weg - glattgeschliffen vom einstigen Gletschereis.
Weg Weg
am Wegesrand Gletscherwasser
Beeindruckend die Abbruchkante.
Abbruchkante Fláajökull
Abbruchkante
Er ist wieder bei mir, und auch gleich wieder weg. Denn dort hinten schwimmt nicht nur ein Eisbrocken sondern auch weiße Schwäne.
Landschaft
Zum Abschied linst die Sonne durch.
Fláajökull
weiter

© Dagys-Reisebilder



Startseite/Reise-Index Island 2011 Island 2012 Island 2013 Island 2015 Lanzarote Korsika über mich