Startseite/Reise-Index Island 2011 Island 2012 Island 2013 Island 2015 Lanzarote Korsika über mich

Dagys Reisebilder



Island
Ostfjorde und Südosten
Juli 2015



Heinabergsjökull


Die Gletscherzungen des Vatnajökull

Heinabergsjökull



 


Startseite
_________

Eskifjörður
_________

Vöðlavik
_________

Hólmanes
_________

F936
Hengifoss

__________

Kárahnjúkar
Hafrahvammagljúfur
F910

_________

Neskaupsstaður
_________

Mjóifjörður
_________

Fáskrúðsfjörður
_________


Weiterfahrt
gen Süden

___________

Lónsöræfi
_________

Stokksnes
_________

Hoffellsjökull
_________

Fláajökull
_________

Heinabergsjökull
________

Jökulsárlón
_________

Breiðárlón
bis
Skaftafell

_________

Lómagnúpur
bis
Giljaland-Farm

_________


Þakgil
_________

Reynisfjara
_________

F208
F233
Landmannalaugar
_________


Seyðisfjördur
_________


Infos und
Links

__________

*
Der nächste Ausläufer des Vatnajökull, der Heinabergsjökull, ist der Hammer. Das passende Wetter für diese tolle Location erhalten wir gratis dazu.

Karte

Lagune des Heinabergsjökull
Heinabergsjökull Aussichtspunkt Noch vor 100 Jahren reichten die Gletscherzungen fast bis zum Meer. Heute fahren wir von der Ringstraße aus ca. 10 km bis zu dem vorgelagerten Gletschersee. Schon von dem Hügel beim Parkplatz hat man einen fantastischen Überblick über die Lagune und den Gletscher. Und es lohnt sich, festes Schuhwerk anzuziehen und hinunter zum Ufer zu laufen.
Heinabergsjökull
Heinabergsjökull
Heinabergsjökull
Eishöhle und Gletscherspalte im schwimmenden Eisberg
Eishöhle mit blauem Gletschereis
Schwimmende Eisberge
mit Höhlen
Gletscherspalte
und Spalten

Zeit haben wir dafür eigentlich nicht. Bild

Aber es reizt uns, die Jeep-Piste zu fahren, die möglicherweise bis weit oben an den Gletscher heranführt. Das letzte Stück müsste erwandert werden. Zeit verplempern tun wir auch mit der ewig langen Überlegung vor der Doppelfurt, ob wir da durch wollen oder nicht.
Letztlich siegt die Neugierde und wir fahren los. Brechen bald darauf aber ab, denn die Piste ist zu zeitaufwendig von der Beschaffenheit. Ab einer gewissen Höhe quert ein Bachlauf nach dem anderen den Weg. Das macht keinen Spaß, alle paar Meter durch so eine Rinne zu müssen.



Furt
Himmlisch,
die Einsamkeit und Ruhe hier unten.




Aber wie kommen wir wohl am besten weiter? Überall kiesreiche Böschungen,
und der Weg auf der anderen
Seite ist schwer
auszumachen.
Hier die Furt auf der Rückfahrt
Furt Furt
4 x4 Piste
Landschaft an der Piste Mit Sicherheit würde es sich lohnen, noch weiter zu fahren.

Eine der harmloseren von den zahlreichen Bachrinnen.
Geröll Jeeppiste Beschaffenheit
Jeep Piste
Jeeppiste - Gletscherlagune
Den Heinabergsjökull haben wir hinter uns gelassen und sind nun wieder auf dem Weg zur Küste
Wieder auf der Schotterstraße
weiter

© Dagys-Reisebilder



Startseite/Reise-Index Island 2011 Island 2012 Island 2013 Island 2015 Lanzarote Korsika über mich