Startseite/Reise-Index Island 2011 Island 2012 Island 2013 Island 2015 Lanzarote Korsika über mich

Dagys Reisebilder



Island
Ostfjorde und Südosten
Juli 2015



Jökulsárlón


Die Gletscherzungen des Vatnajökull

Jökulsárlón






Startseite
_________

Eskifjörđur
_________

Vöđlavik
_________

Hólmanes
_________

F936
Hengifoss

_________

Kárahnjúkar
Hafrahvammagljúfur
F910

_________

Neskaupsstađur
_________

Mjóifjörđur
_________

Fáskrúđsfjörđur
_________


Weiterfahrt
gen Süden

___________

Lónsörćfi
_________

Stokksnes
_________

Hoffellsjökull
_________

Fláajökull
_________

Heinabergsjökull
_________

Jökulsárlón
_________

Breiđárlón
bis
Skaftafell

_________

Lómagnúpur
bis
Giljaland-Farm

_________


Ţakgil
_________

Reynisfjara
_________

F208
F233
Landmannalaugar
_________


Seyđisfjördur
_________


Infos und
Links

__________

*
Immer wieder ein grandioses Erlebnis diese vielfarbigen Eisberge und Brocken, die in der Lagune Jökulsárlón darauf warten, je nach Größe, früher oder später unter der Brücke hindurch ins offene Meer zu treiben.

Heute erwarten uns sogar noch mehr dieser bizarr geformten Eisgebilde als bei unserem letzten Besuch. Diesmal lacht uns auch die Sonne entgegen und die Sicht ist klar.

Wir ziehen es vor am Strand zu parken, und unter der Brücke hindurchzugehen für dieses unvergleichliche Erlebnis.

Strand am Jökulsárlón Aber nicht, ohne vorher am Strand die von der Brandung zurück
geschwemmten Eisblöcke zu
bewundern. Hier könnte man lange sitzen und zuschauen. Ich habe schon zu viele kunstvolle, geniale Fotos von solchen Eisgebilden
gesehen, da möchte ich hier meine eigenen nicht zeigen. Ich belasse es dabei, meine Bilder sollen lediglich als Dokumentation meiner Reise dienen.

Jökulsárlón
Der Fluss, der unter der Brücke hindurch zum Meer fließt, heißt
übrigens
Jökulsá á Breiđamerkursandi.

Die Gezeiten und die unterschiedlich starke Strömung der Jökulsá, die sich auch umkehren kann, haben Einfluss auf die Beförderung der Eisbrocken.

Jökulsárlón

Im Hintergrund der Örćfajökull
Jökulsárlón Gletscherlagune
blaues Eis
Jökulsárlón
Jökulsárlón
Im Hintergrund die Abruchkante des Breiđamerkurjökull.
Jökulsárlón
Formen und Farben
Boot zwischen den Eisbergen
Eisfigur
Was ist hier denn los? Eine Raubmöwe (Skua) sorgt für heftige Aufregung.
an der Brücke

ruhende Vögel auf EisscholleVorbei ist es mit der Ruhe.


Auch Robben schwimmen im Jökulsárlón
Robbe vor Eisbergen
Ente Ente und Küken
farbenprächtige Ente
Zum Abschluss wollen wir noch zum Strand auf der anderen Seite der Brücke. Beim Auto angekommen sehen wir schon, die Eisbrocken haben sich in Luft aufgelöst oder eher: Das Meer hat sie sich zurückgeholt. Der kleine Fluss hat auch keine neuen befördert. Wie gesagt Strömung und Gezeiten beeinflussen das Geschehen. Schon als wir kamen schwammen die letzten unter der Brücke durch.
2011 haben wir es sehr schön sehen können. Die Eisberge, große und kleine, standen Spalier wie an einer unsichtbaren Linie. Ein wunderschöner Eisdelfin wurde vor unseren Augen zermalmt in dem Stau.

Dennoch bekommt der Strand noch einen kurzen Besuch von uns, bevor wir weiterfahren.
Strand
weiter

© Dagys-Reisebilder



Startseite/Reise-Index Island 2011 Island 2012 Island 2013 Island 2015 Lanzarote Korsika über mich