Startseite/Inhalt Island 2011 Island 2012 Island 2013 Island 2015 Lanzarote Korsika über mich

Dagys Reisebilder

Korsika


Korsika
Mai /Juni 2016



Cap Corse
Luri
Wandertag



Korsika - Cap Corse

Wanderungen in der Region Luri




Startseite
Cap Corse
Luri

__________

Wanderungen
in der Region Luri

_________

Cap Corse Nord
Meria
Tamarone
Rogliano
Barcaggio

__________

Cap Corse
Morsiglia
Moulin Mattei
Centuri-Port
Strand von Aliso

___________

Cap Corse
Westküste
Pino bis Patrimonio

___________

Cap Corse
Pietracorbara

__________

Erbalunga
__________

Ausflug
Nebbio,
Désert des Agriates
bis zum
Strand von Ostriconi

__________


Westküste

über Corte
nach Tiuccia

__________

Tiuccia
Punta Capigliolo
Plage du Liamone

__________

Vico
Spelunca-Schlucht
Calanche


___________

Piana
Capo Rosso
Strand von Ficajola



***
Es ist ja kein Geheimnis, dass Korsika ein Wanderparadies ist. Auch für meinen Freund, der sich mit Halbtagestouren begnügen muss, finden sich überall schöne Wege. Leider kann ich selber nicht mehr mitlaufen.

Das Ferienhaus in uPoghju in der Region Luri ist der ideale Ausgangspunkt für Wanderungen in die umliegenden Weiler und von Küste zu Küste.

Und so stiefelt T. dann auch zweimal los an den Tagen, an denen Seele baumeln lassen vorgesehen ist und Pause von der Kurvenfahrerei. Für ihn ist das eine schöne Abwechslung, nur zu Fuß unterwegs zu sein.

Wanderung zum Genueser Turm "Tour de Sénèque"

Zunächst geht es unser Sträßchen hinunter zur D180, der er ein kleines Stück folgen muss Richtung Piazza. T. wählt den Weg durch die Weiler Castello, Liccetu und Fieno.
Foto Region Luri
Foto Foto
Tolle Aussicht zurück bis zur Ostküste. Der Blick führt über das Dorf Piazza bis nach Santa Severa an der Küste. Heute kann man bis nach Elba blicken.
Foto
Nach Queren einer Wiese folgt T. einem Pfad. Wie die Fügung manchmal so vorsieht, verpasst mein Freund den Abzweig, dafür wird ihm oben auf einem Bergrücken ein herrlicher Blick bis hin zum Golf von Saint-Florent geschenkt. Stürmische Windböen machen das Fotografieren nicht einfach. Tuch und Kappe werden noch gebraucht als Sonnenschutz und müssen für das Fotos vorübergehend in den Rucksack.
Foto
Die Wanderverlängerung zum Monte Grofiglieta hat also nicht geschadet, Im Gegenteil. Der Weg führte durch wunderschöne blühende Macchia.
Foto
Wieder zurück auf dem richtigen Weg, führt dieser an einem Steinmäuerchen entlang und durch einen fast verwunschenen Wald. Bald sieht man auch schon den Turm und passiert das ehemalige Kloster Saint-Nicolas.
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Der Wanderpfad führt um den Felsen herum. Mit etwas Kletterei könnte man nun noch bis zum Sénèque-Turm hoch steigen. Die Aussicht ist überwältigend auch schon am Fuß des Felsens. Auf der Westseite sieht man über den nördlichen Zipfel des Cap Corse bis hin nach Centuri und auf der anderen Seite zur Westküste über die Bergdörfer bis Santa Severa und die Insel Elba.
Foto Sénèque-Turm
Foto
T. verzichtet lieber darauf, den Klettermax zu geben.
Die Aussicht ist auch von hier unten wunderschön.
Foto
Foto
Foto

Foto Hier der Turm aus einer anderen Perspektive auf dem Weg Richtung Parkplatz am "Col de St-Lucie". Von dort kamen auch die ganzen Leutchen, die am Tour de Sénèque herumgekraxelt sind.

Für den Heimweg die Straße entlangzulaufen ist dann aber doch nicht so verlockend. Da fällt T. die Entscheidung leicht, für den Rückweg den gleichen Wanderpfad einzuschlagen.

Wanderung zum Glockenturm "San Salvado"

Genau so schön und einsam die Wanderung Richtung Ostküste. Dank der IGN-Karte im Maßstab 1:25000, die wir im Ferienhaus vorgefunden haben, ist der Weg einfach zu finden.
Foto
Foto
Unsere Unterkunft begeistert uns immer mehr, ob der Wandermöglichkeiten direkt vom Haus aus.
Foto




Rückblick auf unser unser verwinkeltes Dorf,

und man schaut auf
Piazza und Castiglione
Foto
Blick nach vorne
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Das Etappen-Ziel, der Glockenturm San Salvado, ist in Sichtweite.
Foto
Foto Glockenturm San Salvado
Foto
T. folgt nun dem Wegweiser
zu den Ruinen von Mata.
Foto Ruinen
foto
Der Rückweg nach Poggio geht dann die Straße entlang.
weiter


© Dagys-Reisebilder


Startseite/Index Island 2011 Island 2012 Island 2013 Island 2015 Lanzarote Korsika über mich