Startseite/Index Island 2011 Island 2012 Island 2013 Island 2015 Lanzarote Korsika über mich

Dagys Reisebilder

I s l a n d





Island
Juni 2011

3. Tag

Ost-Island

Breiðdalur
ein ruhiger Tag



3. Tag
Faultag

Karten/Routen


Ost-Island

Island Startseite
__________

1. Tag
Seyðisfjördur
bis Breiddalsvik

__________

2. Tag
Öxipass
Berufjörður
und mehr

_________

3. Tag
Ein ruhiger Tag

_________

Süd-Island

4. Tag
Lónsvik
Lónsöræfi


Jökulsárlón
Breiðálón

_________

5. Tag
Skaftafell
Kirkjubæjarklaustur
Vík í Mýrdal
Fjaðrárgljúfur
Skógavoss
Seljalandsvoss

__________

6. Tag
Háifoss
Brúarhlöð
Gullfoss
Geysir

_________

7. Tag
Landmannalaugar

_________

8. Tag
Go to West
Þingvellir
Hraunfossar
Barnafoss

_________

West-Island

9. Tag
Snæfellsnes

_________

10. Tag
Reykjavik

__________

11. Tag
Weiter nach Norden
Grábrók-Krater
Borgarvirki
Víðimýri
Glaumbær
Akureyri

__________

Nord-Island

12. Tag
Regentag

_________

13. Tag
Goðafoss
Mývatn
Dimmuborgir
Námafjall
Dettifoss
Húsavik

__________

14. Tag
Reykjahlíð
Maar Viti
zurück nach
Seyðisfjörður

_________

15. Tag
Abreise
Impressionen

__________

Infos
Links

__________
Ein überwiegend sonniger Tag erwartet uns, begleitet von dem immer währenden Wind, der uns ganz schön kalt um die Ohren bläst.

Was wollen wir tun? Noch einmal den Öxipass fahren, zum Lagarfljót und von dort aus zum Hengifoss wandern oder einen ruhigen Tag in diesem schönen Tal verbringen. Zum Faulenzen werden wir im Verlauf unserer Reise wohl nicht mehr kommen, also entscheiden wir uns für Letzteres:

Lange frühstücken, Vögel beobachten, lesen und mit Mütze und dickem Pullover die Sonnenstrahlen genießen. Gefrühstückt wird auf der Terrasse. Es hat schon was, sein eigener Herr über Müsli und Tee zu sein.


SteinmännchenT. wird es dann doch zu langweilig und er wandert den Berggipfeln entgegen mit unbestimmtem Ziel. Der Foto liegt natürlich auf dem Küchentisch.

Er beschreibt mir später die sagenhafte Fernsicht bis zur knallblauen Breiðdalsvik-Bucht und das offene Meer. Orientiert hat er sich an bestimmten Felsformationen und an den Steinmarkierungen (Steinmännern), die seit alters her den isländischen Bauern, Pferdeführern, Schafhirten und heutzutage auch Wanderern den Weg weisen.
Breiðdalur

Am Nachmittag fahren wir doch noch mal los, schauen uns kurz in Breiðdalsvik um, biegen dann aber ab nach Norden in die Fjorde, was auch die unterschiedlich belichteten Fotos von der Herreise erklärt.

In einem Hotel an der Ringstraße essen wir dann zu Abend. T. weist auf ein Lammgericht hin, aber ich winke dankend ab. Tagsüber mit dem Fotoapparat hinterherlaufen und abends essen, das geht ja gar nicht.

Während T. schon anfängt Klamotten zu packen und im Haus Klarschiff zu machen, genieße ich doch lieber den langen Mittsommertag. In drei Tagen, am 21. Juni, ist Mittsommernacht.
Abendstimmung

Weiter


© Dagys-Reisebilder


Startseite/Index Island 2011 Island 2012 Island 2013 Island 2015 Lanzarote Korsika über mich